mitarbeiterbefragungen.de  Auswertung der Mitarbeiterbefragung > Reporting / Ergebnisdokumentation
Produkte des geva-instituts

Individuelle Mitarbeiterbefragung

Ob Online- oder Print-Mitarbeiterbefragung, internationales Projekt oder lokale Aktion: Wir entwickeln für alle Anwendungsbereiche eine maßgeschneiderte Mitarbeiterbefragung.
Weitere Informationen

Im Bereich Auswertung der Mitarbeiterbefragung finden Sie auch:

 

Datenanalyse nach der Mitarbeiterbefragung

Gut und richtig auswerten.

 

Benchmarks / Vergleichsdaten

Für die Ergebnisse den richtigen Bezugsrahmen finden.

 

Indizes erstellen

Trends und Entwicklungen über den Zeitverlauf fortschreiben.

Kommunikation der Befragungsergebnisse

Dem Vertrauensvorschuss der Mitarbeiter gerecht werden.

 
Mitarbeiterbefragung Ergebnisdokumentation

Darstellung der Ergebnisse


Mit übersichtlichen Berichten und Präsentationen werden die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung ins Unternehmen getragen.



Auf die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung warten alle mit Spannung. Daher werden nach der Auswertung für alle Zielgruppen (Projektteam, Geschäftsleitung, Betriebsrat, Führungskräfte und Mitarbeiter) Berichte erstellt, die die gewonnenen Daten abbilden. Wichtig ist dabei, dass die Dokumente verständlich formuliert und durch integrierte Grafiken übersichtlich gestaltet sind. Neben der Dokumentation der Ergebnisse für das gesamte Unternehmen sind auch Ergebnisberichte auf dezentraler Ebene notwendig, um die Ergebnislage in den einzelnen Abteilungen genau widerzuspiegeln und vor allem den verantwortlichen Führungskräften Feedback über ihre Arbeit zu geben.

Zielgruppenspezifische Ergebnisberichte


Das geva-institut stellt für seine Kunden die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung in unterschiedlichen Auflösungsgraden und für die verschiedensten Zielgruppen zusammen. Dabei werden in enger Absprache mit dem Unternehmen die entsprechenden Informationsbedürfnisse genau berücksichtigt, beispielsweise bei einem hohen Anteil gewerblicher Mitarbeiter. 


Ergebnisse der Mitrbeiterbefragung zielgruppenspezifisch darstellen.


Gesamtbericht


In einem Gesamtbericht werden für das Unternehmen insgesamt (d.h. für alle Mitarbeiter, die an der Befragung teilgenommen haben) die Ergebnisse zu allen im Fragebogen enthaltenen Aussagen inhaltlich strukturiert dargestellt. Grafiken und Erläuterungen zu jedem Themenbereich erleichtern das Verständnis der Daten. Es werden zudem Indizes gebildet, Stärken und Verbesserungspotenziale aufgezeigt sowie Rankings und Ergebnisbewertungen aufgestellt. Daneben werden die Ergebnisse einem externen Benchmark gegenübergestellt.

Focusberichte


Die Ergebnisse einzelner Unternehmensbereiche bzw. Abteilungen oder spezifischer Mitarbeitergruppen (z. B. Young Professionals, Azubis) werden in sogenannten Focusberichten dargestellt. Zu beachten ist, dass zur Wahrung der Anonymität Auswertungen erst ab einer vorher festgelegten Mindestbeteiligung (z. B. sechs Mitarbeiter) angefertigt werden. Wie im Gesamtbericht sind auch in den Focusberichten alle Aussagen des Fragebogens enthalten. Um die Interpretation der Ergebnisse zu erleichtern, werden zusätzlich Indizes und Rankings gebildet. Es besteht außerdem die Möglichkeit, ein internes Benchmark (Vergleich mit anderen Organisationseinheiten / dem restlichen Unternehmen) und / oder ein externes Benchmark (z. B. für den Vertrieb, Azubis) anzuführen.

Management Summary


In einer Management Summary werden die wichtigsten Ergebnisse der Unternehmensbereiche / Abteilungen / Mitarbeitergruppen in Form von Präsentationscharts zusammengefasst. Die Management Summary dient vor allem als Unterstützung im Kommunikationsprozess, beispielsweise wenn die Führungskräfte ihre Mitarbeiter über die Ergebnisse des eigenen Bereichs informieren.

Kontrastanalysen


Für die Geschäftsleitung und das Projektteam von besonderem Interesse sind Kontrastanalysen, in denen die Ergebnisse verschiedener Bereiche und Abteilungen einander gegenübergestellt werden. Auf diese Weise wird ein Überblick über die Bewertung der Befragungsthemen durch die verschiedenen Bereiche ermöglicht.

Zusammenarbeitsanalysen


Wurden im Rahmen der Mitarbeiterbefragung verschiedene Schnittstellen bewertet, erstellt das geva-institut eine Zusammenarbeitsanalyse. Es wird aufgezeigt, welche Abteilungen mit welchen Prozesspartnern zusammenarbeiten und wie jede Abteilung von ihren Prozesspartnern im Unternehmen bewertet wird.

Sonderformate


Sonderformate, weitere Berichte oder Aushänge und Ergebniszusammenfassungen werden jederzeit kundenspezifisch entwickelt.

---
Verwandte Themen:
Indizes erstellen
Benchmarks / Vergleichsdaten
---